Sie sind hier: Aktuelles » 

Absicherung der Freiwassermeisterschaften am Fühlinger See

Vergangenes Wochenende hat die Wasserwacht Sinnersdorf die Freiwassermeisterschaften, organisiert durch den SchwimmBezirk Mittelrhein e.V., am Fühlinger See in Köln abgesichert.

Wachdienst bei den Freiwassermeisterschaften

Der Einsatzleitwagen der Wasserwacht Sinnersdorf koordinierte insgesamt drei Motorrettungsboote auf dem See und eine mobile Unfallhilfsstelle an Land. Die Schwimmerinnen und Schwimmer schwammen Distanzen von bis zu 10 000 Meter. Am Sonntag wurde nicht nur durch das Wasser geschwommen, sondern auch gelaufen - die Aquajogger bewältigten eine Strecke von 1 500 Meter.
Neben diversen Bergungen von Badekappen mussten zudem zwei Patienten per Boot gerettet werden.
Wir danken der Wasserwacht Krefeld für das Leihen des Hochwasserbootes und den Wasserwachten Bornheim und Neunkirchen für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit auf dem Wasser.

28. Juli 2017 10:20 Uhr. Alter: 131 Tage