Sie sind hier: Aktuelles » 

Fortbildung der Bootsführer und Wasserretter

Bei traumhaft schönem Wetter haben die Bootsführer und Wasserretter aus Sinnerdorf den letzten Samstagvormittag genutzt, um sich weiter fortzubilden.

Das an Land Bringen von Rettern und Verletzten wurde trainiert.

Ziel der Fortbildung war die essentielle Kommunikation aufeinander abzustimmen, um eine die Kooperation auf dem Wasser weiter auszubauen. Dazu seilten sich die Wasserretter von einer 5 Meter hohen Brücke auf das Wasserrettungsboot ab. Darüber hinaus wurde das Aufnehmen eines Patienten mit dem Spineboard aus dem Wasser, das Wurfsackwerfen aus dem Boot und das an Land Bringen von Rettern und Verletzten geübt.
Fazit des Tages: Die Kooperation funktioniert, aber nur durch stetige Übung können sowohl die eigenen Fähigkeiten als auch das gemeinsame Miteinander ausgebaut werden.

28. Juli 2017 10:36 Uhr. Alter: 138 Tage