Sie sind hier: Ehrenamt / Wasserwacht / Rettungsschwimmen / Polizeibewerber

Ausbildung

Herr
Jan Wulff

Tel: 02238 50330
Mobil: 0160 5501134
jan.wulff[at]wasserwacht-sinnersdorf[dot]de

Stommelner Str. 145
50259 Pulheim

Informationen für Polizeibewerber

Gemäß den gültigen Bewerbungsrichtlinien für den Polizeidienst in Nordrhein-Westfalen muss bis zu einem bestimmten Zeitpunkt des Einstellungsjahres mindestens das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze, das nicht älter als 24 Monate ist, beim LAFP NRW vorgelegt bzw. eingesandt werden .

Für das Wasserwacht-Rettungsschwimmabzeichen -Bronze- sieht die Wasserwacht-Prüfungsordnung einen Ausbildungsumfang von mindestens 12 Stunden Theorie und Praxis vor. Die Kurse finden in unserem Hallenbad jeweils 1x wöchentlich statt. Folglich dauert der Erwerb des Abzeichens mindestens ein Quartal. Dazu kommt, dass in den Schulferien keine Ausbildung stattfindet. In der Regel wird jedes Halbjahr ein Kursus angeboten (Änderungen ausdrücklich vorbehalten).

Bitte beherzigt deshalb folgenden Hinweis: Erkundigt Euch rechtzeitig, bis wann alle Unterlagen für den Polizeidienst eingereicht werden müssen Meldet Euch dann rechtzeitig bei uns für den Lehrgang "Rettungsschwimmabzeichen -Bronze-", per Email oder Telefon an. Warte nicht auf die letzte Minute, da der letzte mögliche Kurs ggf. überfüllt sein könnte und deshalb nicht alle angemeldeten Interessenten eingeladen werden.